Ísland 2014 - Dettifoss. Prohibited Area.

Panorama vom Stativ aus 9 Portrait-Aufnahmen, nahtlos zusammengefügt mit PTGui.


Aufnahmedatum: 25.09.2014 11:24:40.33
Kamera: Nikon D3X
Objektiv: 24mm 1:1.4G
Brennweite: 24mm
Fokussteuerung: Manuell (MF)
AF-Messfeld: Einzelfeld
Blende: 1:8
Belichtungszeit: 1.3s
Belichtungskorr.: 0LW
ISO-Empfindlichkeit: ISO 100

Lee Filter Little Stopper (ND = 2)

Eine große Sorge wegen der Holuhraun-Eruption war, dass es einen Gletscherlauf gibt und dieser das gesamte Gebiet rund um die Jökulsá á Fjöllum unter Wasser setzt, vielleicht sogar die wichtige Stahlbrücke auf der Ringstraße fortreisst.

Das IMO (Icelandic Met Office) weist deshalb aktuell das Gebiet rund um den Dettifoss großzügig offiziell als Prohibtied Area, als Sperrzone, aus. Faktisch ist die Straße dorthin aber offen, und ein Besuch auf eigene Gefahr wird toleriert.

Ein Glück, denn diesen energiegeladenen und zugleich atemberaubend schönen Wasserfall wollte ich dieses Mal unbedingt meiner Frau zeigen. Sie war beim ersten Anblick genauso begeistert, wie ich im Mai 2012, als ich ihn das erste Mal mit meinem Freund Uwe besuchte.

Diese Location war schon sehr oft Drehort für einige Hollywood-Produktionen, so z. B.

Prometheus (http://www.prometheus2-movie.com/)

oder Oblivion (http://upig.de/micro/oblivion.html).

Kein Wunder. Denn dieser Anblick lässt einen nicht mehr los ...

Tags: Europa, Ísland, Iceland, Skandinavien, Island, Norðurland eystra, Wasserfall, Waterfall, Dettifoss